Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 09:37






 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Martins-Umzüge !!
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 07:12 
Moderator
Moderator

Registriert: 09.11.2006, 12:00
Beiträge: 3899
Plz/Ort: 53902
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Share on Facebook Share on Twitter Share on Orkut Share on Digg Share on MySpace Share on Delicious Share on Technorati
Hallo und guten Morgen

Gibt es bei Euch auch den traditionellen Martins-Zug ?

http://www.martin-von-tours.de/

liebe Grüße
Brigitte K
_________________
“Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben,
als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist..”
Alfred Polgar


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 11:46 

Registriert: 21.08.2007, 12:00
Beiträge: 265
Plz/Ort: Oberlausitz
Hallo Brigitte,
ja bei uns im Ort ist der jährliche Martins-Zug mit Reiter und Spielmannszug vorn weg Tradition. Vorher werden die Laternen dafür gebastelt und die Geschichte vom Heiligen Martin aufgeführt. Leider kann ich meine Kinder (17 und 9 Jahre) nicht mehr dafür begeistern.... [img]images/smiles/roll.gif[/img]
LG
Yvonne
_________________
Liebe Grüße
Yvonne



_________________
Liebe Grüße
Yvonne
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2007, 12:10 
Moderator
Moderator

Registriert: 09.11.2006, 12:00
Beiträge: 3899
Plz/Ort: 53902
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Hallo Yvonne,

genau so ist es hier in den Eifel-Orten auch,nur wie Du schon sagst,ab einem gewissen Alter,sind die Kid´s dafür nicht mehr zu begeistern.

Wenn das Grundschulalter vorbei ist,kommt eben etwas Anderes !!!

Außer die Jung-Feuerwehrmänner,gehen dann noch stolz in Ihrer Uniform und Pesch-Fackel und begleiten den Umzug.

liebe Grüße
Brigitte K
_________________
“Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben,
als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist..”
Alfred Polgar


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 10:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2005, 12:00
Beiträge: 8205
Plz/Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Schade hier im Ort kommen nicht mehr so viele Kinder mit ihren Laternen.
Ich fand es immer schön, wenn die kleinen mit ihren Laternen vor unserer Tür standen. [img]images/smiles/icon_eyes.gif[/img]

_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild



_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 11:14 
Moderator
Moderator

Registriert: 09.11.2006, 12:00
Beiträge: 3899
Plz/Ort: 53902
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Hi Werner,
es kann zwei Gründe geben!
Entweder gibt es nicht mehr genug Kinder,
oder alte Bräuche sterben aus !

liebe Grüße
Brigitte K
_________________
“Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben,
als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist..”
Alfred Polgar


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 11:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2005, 12:00
Beiträge: 8205
Plz/Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Brigitte
Kinder gibt es hier genug
Es liegt wohl eher daran, das Dieser schöne alte Brauch nicht mehr fortgeführt wird.

_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild



_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2007, 14:45 

Registriert: 01.02.2007, 12:00
Beiträge: 1074
Lea war dieses Jahr zum ersten mal singen und ich bin sooooooo stolz. [img]images/smiles/icon_syda.gif[/img]
Wir sind ja alleine gegangen (folglich hat sie ganz allein gesungen) und Mottchen hat an jeder Tür schön ihr Laternenliedchen vorgesungen und sich dann ganz lieb für die Süßigkeiten bedankt.
Und die hat sooooo viel gekriegt. Die anderen Kinder haben immer einwas bekommen und Lea immer ne ganze Handvoll weil die Leute so begeistert von dem kleinen fröhlich trellernden Zwerg waren.

Vom Kindergarten aus war auch ein Laternenfest, das war aber sehr mickerig. naja vielleicht sind wir vom Spielhaus aus einfach zu verwöhnt...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2007, 18:41 
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2006, 12:00
Beiträge: 1855
Plz/Ort: Bielefeld
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Roter-Ara hat geschrieben:
Schade hier im Ort kommen nicht mehr so viele Kinder mit ihren Laternen.
Ich fand es immer schön, wenn die kleinen mit ihren Laternen vor unserer Tür standen. [img]images/smiles/icon_eyes.gif[/img]


Bei euch waren keine Kinder???
Hier haben sie sich die Klinke in die Hand gegeben. Wir haben uns zu dritt abgelöst um zur Tür zu gehen. [img]images/smiles/icon_eyes.gif[/img]
_________________
Im Allgemeinen ist der Mensch mehr dazu geneigt die Sünden der anderen zu beichten, als seine eigenen.
LG, Elke


Bild



_________________
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2007, 08:06 

Registriert: 12.11.2007, 12:00
Beiträge: 25
Hier in Canada gibt es diesen Brauch leider nicht, kann mir jemand erklaeren worum es dabei geht?
Es klingt ein bisschen wie Halloween, allerdings etwas weniger gruselig^^
_________________
Je mehr Menschen ich kennen lerne, desto mehr liebe ich Tiere, denn sie behalten deine Geheimnisse fuer sich, hoeren dir zu wenn du sprichst, haben keine Vorurteile gegen dich und sie sind fuer dich da auch und ganz besonders wenn es dir schlecht geht


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2007, 11:08 

Registriert: 21.08.2007, 12:00
Beiträge: 265
Plz/Ort: Oberlausitz
Ich habe dir mal einen Link rausgesucht, wo es ganz gut beschrieben ist:
www.kidsweb.de/schule/kidsweb_spezial/sankt_martin/sankt_martins_umzuege.html
Und hier kannst du nachlesen, wer St. Martin war:
www.herrlichkeit-erpel.de/St-Martin.htm
LG
Yvonne
_________________
Liebe Grüße
Yvonne



_________________
Liebe Grüße
Yvonne
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2007, 21:34 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Hier auf dem Land sieht das so aus:
Die Kinder singen,bekommen dafür Süssigkeiten oder ähnliches und wenn Erwachsene mit dabei sind,die bekommen einen Schnaps. Wird aber wohl meistens in ländlichen Gegenden so gehandhabt.
Da fällt mir ein: Als meine Schwester das erste Jahr hier wohnte,sind sie und ihr Mann mit der Tochter losgezogen zum Martinssingen. Sie kannten das auch nicht,das die Erwachsenen einen Schnaps bekommen. Jedenfalls rief mich meine Schwester gegen halb neun an und beklagte sich,ihr Männe würde vollkommen platt im Bett liegen. [img]images/smiles/icon_fU.gif[/img][img]images/smiles/icon_fU.gif[/img][img]images/smiles/icon_fU.gif[/img] Die sind in einer Neubausiedlung singen gewesen,da stand Haus an Haus. Für die Kleine wars gut,den Papa hatte es ausse Latschen gehauen. [img]images/smiles/icon_pidu.gif[/img]
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2007, 21:38 

Registriert: 01.02.2007, 12:00
Beiträge: 942
Plz/Ort: Kleinostheim
Von Martinssingen habe ich noch nie was gehört.

Müssen die Kinder dann eigentlich ihre volltrunkenen Eltern nach Hause schleppen? [img]images/smiles/icon_pidu.gif[/img]
_________________
Wir müssen die Änderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen.

Mahatma Gandhi

www.meerschweinchen-in-not.de


Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2007, 22:05 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Pepes Tante hat geschrieben:
Von Martinssingen habe ich noch nie was gehört.

Müssen die Kinder dann eigentlich ihre volltrunkenen Eltern nach Hause schleppen? [img]images/smiles/icon_pidu.gif[/img]


Kennst Du das wirklich nicht? Wenn die Kinder am 10.11. mit Laternen von Haus zu Haus ziehen,klingeln,ein Laternenlied singen und dann etwas süßes bekommen?
Die Eltern müssen ja nicht an jeder Tür etwas trinken. Mein Schwager hatte es da zum ersten Mal auf dem Land erlebt (in der Stadt bekommen nur die Kinder etwas) und sich dabei wohl selbst ein wenig überschätzt. [img]images/smiles/icon_winkle.gif[/img]
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.11.2007, 21:27 

Registriert: 01.02.2007, 12:00
Beiträge: 942
Plz/Ort: Kleinostheim
Nö, bei uns gibt es sowas nicht. Wir hatten früher immer nur einen großen Martinszug. Mit Martin auf dem Pferd und Mantelteilung und zum Schluß gabs dann dür die Kleinen auf dem Kirchplatz immer den sogenannten Martinsweck und für die Großen gibt es Glühwein.
_________________
Wir müssen die Änderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen.

Mahatma Gandhi

www.meerschweinchen-in-not.de


Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2007, 20:45 

Registriert: 12.11.2007, 12:00
Beiträge: 25
Danke ich finde es total interessant und habe es auch bei uns im Deutschunterricht angesprochen. Unser Lehrer hat uns dann sogar einen Martinsumzug nachspielen lassen^^
_________________
Je mehr Menschen ich kennen lerne, desto mehr liebe ich Tiere, denn sie behalten deine Geheimnisse fuer sich, hoeren dir zu wenn du sprichst, haben keine Vorurteile gegen dich und sie sind fuer dich da auch und ganz besonders wenn es dir schlecht geht


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron