Aktuelle Zeit: 22.01.2018, 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde






 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mache mir Sorgen um Sherina
BeitragVerfasst: 29.10.2007, 20:44 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Share on Facebook Share on Twitter Share on Orkut Share on Digg Share on MySpace Share on Delicious Share on Technorati
Seit Freitag mache ich mir Gedanken um meine Süsse. Plötzlich will sie ihr Hundefutter nicht mehr fressen. Das sieht dann so aus: Sie nimmt ein paar Brocken,verteilt sie um den Napf rum und das wars dann. Anfangs dachte ich mir nichts dabei,dachte,sie hat vielleicht keinen Hunger.
Sie wirkt absolut nicht krank, ihr Kot ist normal,sie tobt mit Chucky wie sonst auch. Das merkwürdige ist,stecke ich mir das gleiche Futter in die Tasche,wir gehen spazieren,ich übe was mit ihr und ich gebs ihr dann als Leckerchen,nimmt sie es und frißt es auch. Auch sämtliche andere Leckerchen wie z.B. Kauknochen nimmt sie und frißt
Heute habe ich dann Feuchtfutter gekauft und es mit unter ihr Trockenfutter gemischt. Gegen Mittag hat sie dann gut 3/4 ihrer Portion gefressen. Trotzdem habe ich bei 2 Tierärzten,denen ich voll vertraue angerufen und wollte unabhängig voneinander deren Meinung dazu hören. Beide sagen,eigentlich ist es so gut wie ausgeschlossen,das sich etwas im Bauchraum befindet,sprich,das sie irgendwas gefressen hat,was sie besser hätte nicht fressen sollen. Positiv ist auch,das sie keinen Durchfall hat aaaaaber sie haben durchaus Hunde erlebt,die total fit waren,nicht fraßen, Kot absetzen konnten und trotzdem lag was im Bauch rum. Also ganz ausschließen konnten sie es nicht. Ich soll nun versuchen,wie sie frißt wenn ich das Feuchtfutter mit untermische. Sollte bis spätestens Mittwoch sich nichts geändert haben,dann soll ich kommen. Es werden dann die Blutwerte überprüft und gegebenenfalls ein Ultraschall vom Bauchraum gemacht.
Heute abend gab ich ihr wieder das Futter gemischt und was war? Sie hat nur ein paar Brocken gefressen und das wars dann.
Ich werde nicht bis Mittwoch warten,sondern gleich morgen früh mit ihr zum TA fahren. Ich halte es einfach für sinnvoller.
Hat jemand von Euch vielleicht schon ähnliche Erfahrungen mit seinem Hund gemacht?
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2007, 12:38 

Registriert: 21.08.2007, 12:00
Beiträge: 265
Plz/Ort: Oberlausitz
Hallo Tammy,
ich lese es erst jetzt. Bei deiner Maus kann es eine Menge sein. Entzündungen im Maul und Rachenbereich, Magenpropleme oder (ich weiß ja nicht, ob deine Maus kastriert ist) Gebärmutterprobleme.
Meiner hat auch eisern sein Futter verweigert, wenn es ihm nicht bekommen ist (weiß ich aber auch erst seit jetzt). Er hat bis zu 14 Tage eisern gehungert, bis ich ein neues Futter probiert habe. Meist gab es dann wieder dieses Problem. Nach 3 Jahren Dauersuche haben wir endlich "sein" Futter gefunden. Dieses verträgt und mag er jetzt seit einem Jahr.
LG
Yvonne
_________________
Liebe Grüße
Yvonne



_________________
Liebe Grüße
Yvonne
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2007, 13:24 

Registriert: 15.08.2007, 12:00
Beiträge: 186
Plz/Ort: 76327 Pfinztal
Warst du beim TA? Was hat er gesagt?
Wie geht es deinem Mädchen?
_________________
Liebe Grüße
Caro



_________________
Liebe Grüße
aus Unterreichenbach

Caro
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2007, 20:47 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Heute morgen war ich beim TA. Sie hat leicht erhöhte Temperatur (39,1), wirkt aber in keinster Weise krank. Kotabsatz ist auch normal,kein Durchfall. Er hat den Bauch abgetastet,der ist weich. Somit sieht es nicht danach aus,das sich ein Fremdkörper im Bauch befindet,was ja meine größte Sorge war. Der TA vermutet,das sie einen Magen-Darm-Infekt durchmacht. Er vermutet eine leichte Magenschleimhautentzündung. Sie hat eine Spritze bekommen und Tabletten für die nächsten Tage. Heute soll sie nichts mehr fressen,ab morgen ca. alle 2-3 Std. so 2-3 Löffel Diätfutter (um zu sehen ob sie es frißt). Donnerstag soll ich nochmal wiederkommen. Er meint,bis Donnerstag müßte es besser geworden sein. Falls nicht,wird man weiter sehen evt. röntgen usw.
Vorhin habe ich versucht,ihr die Tabletten mit ein wenig Dosenfutter zu geben. Nix,null. Sie hat nur dran geschnuppert und ging weg. Ok,mit ein wenig Philadelphia gings dann. [img]images/smiles/icon_winkle.gif[/img] Jetzt kann ich nur abwarten und hoffen,das es langsam besser wird. [img]images/smiles/eusa_pray.gif[/img]
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2007, 14:58 

Registriert: 27.10.2007, 12:00
Beiträge: 23
Plz/Ort: Ruhrpott
gute besserung! [img]images/smiles/icon_winkle.gif[/img]
_________________
Für den Triumph des Bösen reicht es, dass die Guten nichts tun. (Edmund Burke)
www.tknk.org


Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2007, 15:09 

Registriert: 15.08.2007, 12:00
Beiträge: 186
Plz/Ort: 76327 Pfinztal
Gute Besserung für deine Maus.
_________________
Liebe Grüße
Caro



_________________
Liebe Grüße
aus Unterreichenbach

Caro
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2007, 20:52 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Ich danke Euch [img]images/smiles/icon_pai.gif[/img] Fakt ist,sie hat auch heute nichts angerührt,es scheint,die Medikamente wirken nicht oder die Diagnose ist falsch. Habe vorhin mit einem anderen TA gesprochen (ist zwar weiter weg aber dem vertraue ich 200%). Ich soll am Freitag (morgen ist ja hier Feiertag) kommen. Sie werden erstmal Blut abnehmen um zu sehen ob organisch alles ok bzw.ob eine Entzündung im Körper ist. Das Blutergebnis erfahre ich auch gleich am Freitag (seine Worte: Dann haben sie kein unruhiges WE). Sollte es vorher schlimmer werden d.h. das sie krank oder apathisch wirkt,kann ich die Praxis Tag und Nacht über die Notfallhandynr. erreichen.
Ich hoffe jetzt auf Freitag und das ihr dann wirklich geholfen wird.
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2007, 14:24 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2005, 12:00
Beiträge: 8205
Plz/Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Hi Manu
Ich war gegen Mittag mit Jenny bei Dir, um zu sehen wie es Sherina geht.
Wie geht es der Maus heute ??

_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild



_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2007, 20:08 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Wie ich Dir schon am Tel.sagte,sie hat mit Chucky über eine Stunde wie ne Wilde im Garten getobt und mir nebenbei meine Jackentasche leer gefuttert. Aus dem Napf wollte se wieder nichts nehmen. Ich bin aber froh,das sie wenigstens aus meiner Tasche futtert. Krank wirkt sie überhaupt nicht,Fieber hat sie auch nicht. Mehr werde ich morgen wissen wenn ihr Blut untersucht wurde. [img]images/smiles/eusa_pray.gif[/img] Werde mich dann per SMS bei Dir melden. [img]images/smiles/icon_winkle.gif[/img]
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.11.2007, 20:46 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2005, 12:00
Beiträge: 8205
Plz/Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Tammy hat geschrieben:
Werde mich dann per SMS bei Dir melden. :twinkle:


Mach das BITTE sonst habe ich keine ruhe [img]images/smiles/icon_pray.gif[/img]
_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild



_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.11.2007, 23:40 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Heute war ich also mit Sherina bei meinem TA des Vertrauens. Ich war recht früh da aber die Praxis schon gerappelt voll. Warten war also angesagt.
Um es vorweg zu nehmen: Es sieht sehr danach aus,als habe dieser Hund,den ich bis heute vormittag mal meine Maus nannte,mich ein wenig verarscht. Also,kein Anlass zur Sorge dafür aber Blamage in der TA Praxis.
Ich bin noch etwas mit ihr draussen rumgelaufen,es nieselte,es war einfach unangenehm. Dachte ich mir,reingehen und sich ins warme setzen scheint angebrachter. Gesagt,getan öhm, rein gegangen bin eigentlich mehr ich. Sherina blieb in der Tür zum Wartezimmer stehen, guckte ''soviele fremde Hunde,Chucky nicht dabei,nö,da gehe ich nicht rein'',legte sich platt auf den Boden und rührte sich nicht einen cm. Also,dem Hund gut zugeredet,mit Leckerchen versucht,nix half. Irgendwann ich sie also da reingezogen (jedenfalls es versucht),die blieb platt am Boden liegen. Im Wartezimmer einzelnes Gelächter der anderen Hundebesitzer . Ich schaffte es dann doch zu einem Stuhl, Sherina immer noch im schlepp. Ich saß da so ein paar Minuten,fängt ein Hund an zu bellen. Was macht Sherina??? Schmeißt sich mit ihren Vorderbeinen quer über meine Beine,sprich,der halbe Hund saß auf meinem Schoß (ich konnte sie grad noch ausbremsen,das sie nicht ganz drauf kam). Öhm,sie hat eine Schulterhöhe von 70cm und wiegt 41,7 kg also in keinster Weise ein Schoßhund. Diesmal ernteten wir allgemeines Gelächter der anderen Tierbesitzer,u.a. die Tierärzte und Helferinnen,die es sich nicht nehmen ließen im vorbeigehen :'' och,was haben wir denn da,einen Schoßhund?'' zu sagen. Sherina fühlte sich so aber sichtlich wohl und schaute immer neugierig zu dieser Tür,wo Hunde reingingen,wieder rauskamen und sie Stimmen hören konnte. Endlich durfte sie auch da rein. Schön wärs gewesen, ich war drin,sie auf Leinenlänge draussen. ''Hilfe,da liegen ja schon wieder 2 Hunde und auch noch ein großer'' Also wieder den Hund reingezogen, der ''große'' (ein Labradormix) kam,beschnupperte sie und legte sich wieder unter den Schreibtisch,Sherina war sichtlich erleichtert.
Die Untersuchung von den TÄ war kein Thema,selbst das Blutabnehmen nahm sie gelassen hin. Ihre Blutwerte sind vollkommen in Ordnung,der Bauch ist ok,sprich,diesem Hund fehlt nix.
Nun gibt es laut der TÄ 2 Möglichkeiten: 1. sie hat mich wirklich ausgetestet,was ich denn bereit bin,Madame so an Futter zu präsentieren oder 2. sie hat eine leichte Scheinträchtigkeit,die durchaus auch noch 2 Monate nach der Läufigkeit kommen kann.
Ich also beruhigt nach Hause gefahren,gehe mit den Hunden Gassi, stelle die Futternäpfe hin (heute morgen hat sie auch nichts angerührt), Sherina stürzt sich wie eine Wilde auf ihren Napf. Die hat das Futter förmlich inhaliert. Ob die verstanden hat,das die TÄ gesagt haben,dem Hund fehlt nix und ich müsse hart bleiben und soll mich nicht auf son gemäkel beim fressen einlassen? Mir kams jedenfalls so vor als 'denke' sie,ok,ok,die sind dahinter gekommen,jetzt kann ich ja wieder normal fressen.
Habe ihr jedenfalls angedroht,nochmal so ne Aktion und sie kann ihre Hundesachen packen und gehen. [img]images/smiles/icon_fU.gif[/img]
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.11.2007, 10:25 

Registriert: 21.08.2007, 12:00
Beiträge: 265
Plz/Ort: Oberlausitz
So ein schlaues "Weib"!!!!! Vielleicht hat sie auch gedacht: "Eh ich wieder zum doofen Tierarzt geschleppt werde, fresse ich lieber wieder....." *gg*
Trotzdem, bloß gut das sie nix Ernstes hatte!
Gib ihr einen dicken Knuddler von mir. [img]images/smiles/icon_super.gif[/img]
LG
Yvonne
_________________
Liebe Grüße
Yvonne



_________________
Liebe Grüße
Yvonne
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.11.2007, 11:52 

Registriert: 01.02.2007, 12:00
Beiträge: 1074
Klasse!!!! [img]images/smiles/icon_eyes.gif[/img][img]images/smiles/icon_eyes.gif[/img][img]images/smiles/icon_eyes.gif[/img]
na, da hat aber jemand sein Frauchen in der Hand! [img]images/smiles/icon_fU.gif[/img]

Aber gut, dass sie nicht wirklich was hat.


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron