Aktuelle Zeit: 19.01.2018, 21:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde






 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hunde im Auto ! Erste Hilfe - bitte auf alle hp nehmen !
BeitragVerfasst: 01.08.2008, 12:50 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Share on Facebook Share on Twitter Share on Orkut Share on Digg Share on MySpace Share on Delicious Share on Technorati
Wichtige Information! Bitte dringend beachten und bitte großzügig weiterleiten!

Auto in praller Sonne - Hund tot
[25. Juli 2008] Man meint einige Dinge sollte jeder Tierhalter wissen. Doch manche Hundebesitzer vergessen, dass Sie ihren Vierbeiner gerade im Sommer nicht im Auto zurücklassen sollten.
In Stuttgart unterschätzte am vergangenen Mittwoch die Halterin eines Cocker Spaniels die Strahlungskraft der Sonne und ließ das Tier bei frischen 22°C Lufttemperatur im Auto zurück.

Polizeibeamte hatten den Hund im abgestellten Fahrzeug in der Stuttgarter Urbanstrasse bemerkt und Lautsprecherdurchsa gen gemacht, leider ohne Erfolg. Beherzt schlugen sie eine Scheibe ein und befreiten das Tier. Der Hund war bereits völlig apathisch und konnte nicht mehr selbstständig trinken. Er wurde darauf in eine Tierklinik gebracht und verstarb am Donnerstagmorgen. Die Hundehalterin wird jetzt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt.

Das ihren Hund damit entsetzlichen Qualen aussetze war ihr wahrscheinlich nicht bewusst. Auch im Schatten, bei bedecktem Himmel oder bei noch relativ kühlen Temperaturen heizen sich Autos auf. In einem geschlossenen Wagen kann die Temperatur binnen kurzer Zeit auf bis zu 70°C steigen.

Wenn die innere Körpertemperatur eines Hundes auf mehr als 41°C steigt, entzieht der Körper dem Blut die Wasserreserven. Das Blut verdickt sich und der Hund stirbt unter heftigem Ringen nach Luft an Kreislaufversagen - er erstickt.

Lassen Sie Ihren Hund nie allein im Auto zurück. Es reicht auch nicht, das Fenster ein bisschen zu öffnen und dem Tier einen Wasservorrat zu lassen.

Passanten die bei größerer Hitze ein Tier in einem Auto sehen, sollten sich nicht scheuen und sofort die Polizei verständigen.


Erste Hilfe bei tierischen Notfällen

Es gibt Situationen, mit denen sich kein Tierhalter gern konfrontiert sehen möchte. Trotzdem ist es wichtig, in Notfällen einen klaren Kopf zu bewahren und schnellst- möglich zu handeln.
Hier finden Sie die 10 wichtigsten Erste-Hilfe- Tipps:

Bewusstlosigkeit:
Zunge vorlagern
Atemwege von Erbrochenem oder Blut befreien
Kopf tief lagern
Umgehender Transport in die Tierarztpraxis
Vergiftungen:

Keine speziellen Notfallmaßnahmen durch Tierhalter möglich
Umgehender Transport in die Tierarztpraxis
Alle verfügbaren gifthaltigen Substanzen (Restmaterial, Verpackung, Köder, Kot und Erbrochenes des Tieres) zum Giftnachweis mitbringen
Verbrennungen:

Reichliches Abduschen mit kaltem Wasser
Danach für Transport mit kalten, feuchten Tüchern abdecken
Umgehender Transport unter nassen Tüchern zur Tierarztpraxis
Hitzeschlag:

Tier an einen schattigen, gut klimatisierten Ort bringen
Tier in nasse, kalte Tücher einwickeln oder vorsichtig mit kaltem Wasser (Gartenschlauch, Duschbrause) abduschen
Bei Bewusstlosigkeit: Zunge vorlagern und Fremdmaterial (z. B. Erbrochenes) aus Rachen entfernen
Umgehender Transport unter nassen Tüchern zur Tierarztpraxis
Starke Blutungen:

Druckverband, Kompressen in Wunde drücken
Abbinden (Gürtel o. ä.)
Akute Lähmung:

Tier vorsichtig lagern (Wirbelsäule! !)
Transport nur auf fester Unterlage (Brett o. ä.)
Rippenbrüche mit instabiler Brustwand:

Lagerung des Tieres auf betroffener( !) Seite
Knochenbrüche:

Mit feuchten, sauberen Tüchern (steril aus Verbandskasten) abdecken
Vor Selbstverstümmelung schützen
Augenverletzungen /-verätzungen, Vorfall des Augapfels:

In Hornhaut eingedrungene Fremdkörper nicht(!) selbst herausziehen
Abhalten vor weiteren Verletzungen durch Scheuern oder Reiben
Bei Vorfall des Augapfels Abdeckung und Kühlung des Auges mit in kaltem Wasser getränktem, sauberem Tuch (Geschirrtuch, Stofftaschentuch)
Bei Verätzungen mehrminütiges Spülen das Auges mit körperwarmen Leitungswasser
Verursachende Substanz als Nachweis zum Tierarzt mitbringen

Quelle: www.tierrettung24.de
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.08.2008, 18:26 

Registriert: 13.04.2008, 12:00
Beiträge: 14
Hallo
Hab es weitergeleitet .
Ist eine sehr wichtige Info . Leider sieht man auch bei großer Hitze öfter Hunde im Auto


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2009, 21:07 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2006, 12:00
Beiträge: 4986
Plz/Ort: Emsland
Länderflagge: Germany (de)
[img]images/smiles/icon_super.gif[/img] Okay weitergeleitet, aber gerade die Chaoten welche das machen werden es wohl nie lesen.

Heute wieder das Problem. "Was soll ich machen", wurde mir gesagt, "will meine Schwester besuchen, darf aber den Hund nicht mitbringen".
Also bleibt Hund im Auto - - - - "War ja nur ganz kurz", heißt es dann.

_________________
Bild

Ich lebe mit und für meine Tiere.
Was wäre ich ohne sie ?



_________________
Bild - "Ein Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag"
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.04.2009, 00:00 

Registriert: 15.08.2007, 12:00
Beiträge: 186
Plz/Ort: 76327 Pfinztal
Zitat:
Hitzeschlag:

Tier an einen schattigen, gut klimatisierten Ort bringen
Tier in nasse, kalte Tücher einwickeln oder vorsichtig mit kaltem Wasser (Gartenschlauch, Duschbrause) abduschen
Bei Bewusstlosigkeit: Zunge vorlagern und Fremdmaterial (z. B. Erbrochenes) aus Rachen entfernen
Umgehender Transport unter nassen Tüchern zur Tierarztpraxis


Leider fehlt hier der Hinweis, dass man zuerst die Beine zuerst abkühlen sollte, hinten rechts beginnen, dann hinten links, dann vorne rechts, das linke vordere Bein zuletzt, erst dann kann man den ganzen Hund abduschen oder mit nasskalten Tüchern einwickeln.

Dann möchte ich auch gleich mal Werbung für den Tierretungsdienst machen. Ist wirklich ne tolle Sache. [img]images/smiles/sthum17tf.gif[/img]

Ich bin seit einem Jahr dabei und hab schon so einigen Wild- und Haustieren helfen können.
_________________
Liebe Grüße
Caro



_________________
Liebe Grüße
aus Unterreichenbach

Caro
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.04.2009, 00:02 

Registriert: 15.08.2007, 12:00
Beiträge: 186
Plz/Ort: 76327 Pfinztal
Wääähhhhh, warum kann ich nicht korrigieren?????

Heißt natürlich Tierrettungsdienst. Hatte oben das t vergessen.

Außerdem wollte ich den Link dazu noch einsetzen. http://www.tierrettungsdienst.eu/
_________________
Liebe Grüße
Caro



_________________
Liebe Grüße
aus Unterreichenbach

Caro
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.04.2009, 00:34 

Registriert: 27.10.2008, 12:00
Beiträge: 40
ich lehre seit einem jahr erste hilfe am hund.

was auch viele nicht wissen, hat uns ein kollege auf dem ausbilder lehrgang erzählt, der polizist ist:

hund im auto, scheibe einschlagen, polizei anrufen, direkt bescheid sagen, sie sollen vet verständigen, hund muss/soll beschlagnahmt werden.
viele polizisten wissen das nicht, dass sie so vorgehen können/dürfen. mit der beschlagnahmung des hundes ist man selbst was die eingeschlagene scheibe angeht aus dem schneider [img]images/smiles/icon_winkle.gif[/img]

zieht übrigens...zumindest vorm kölner zoo [img]images/smiles/icon_super.gif[/img]
_________________
"Während die Wahrheit sich noch die Schuhe anzieht,
ist die Lüge schon einmal um den Erdball gelaufen."


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.04.2009, 08:18 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2006, 12:00
Beiträge: 4986
Plz/Ort: Emsland
Länderflagge: Germany (de)
Na ja, Scheibe einschlagen.

Das würde ich dann doch lieber der Polizei vor Ort überlassen.

_________________
Bild

Ich lebe mit und für meine Tiere.
Was wäre ich ohne sie ?



_________________
Bild - "Ein Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag"
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2009, 16:27 

Registriert: 27.10.2008, 12:00
Beiträge: 40
problem ist, dass es bei der besetzung der schichten bei unserer polizei oft recht lange dauert, bis die vor ort sind.
bevor ich von aussen zugucke, wie der hund verreckt, schlage ich die scheibe ein!

und das verrecken ist da ganz ernst gemeint und ein hitzschlag ist bei autoinnentemperaturen ganz ganz schnell erreicht.
_________________
"Während die Wahrheit sich noch die Schuhe anzieht,
ist die Lüge schon einmal um den Erdball gelaufen."


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2009, 07:06 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2006, 12:00
Beiträge: 4986
Plz/Ort: Emsland
Länderflagge: Germany (de)
Gestern noch den Versuch gemacht.
Combi im Halbschatten, da Bäume ja noch nicht grün sind.
Alle Scheiben halb auf und auch Schiebedach.

Hatte wichtigen Termin, hat genau 18 Minuten gedauert.
Luft war stickig und heiß als ich wieder am Auto zurück war.

Dann wollte ich noch kurz etwas einkaufen, doch der Parkplatz hat Sonne pur.
Einkaufsidee abgeblasen und abends einkaufen, anders geht es nicht.

_________________
Bild

Ich lebe mit und für meine Tiere.
Was wäre ich ohne sie ?



_________________
Bild - "Ein Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag"
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2010, 18:38 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
TASSO-Newsletter



Ab 20 Grad Celsius wird das Auto zur tödlichen Falle -
Erfolgreiche Aktion "Hund im Backofen" auch 2010!



Jahr für Jahr sterben im Sommer immer wieder Hunde qualvoll im Auto, weil den Besitzern die Gefahren nicht bewusst sind. Bereits ab 20 Grad Celsius Außentemperatur wird das Auto zur Hitze-Falle für einen eingesperrten Hund. Das Autoinnere kann sich bei steigenden Temperaturen schnell auf über 50 Grad Celsius aufheizen! Dabei reichen schon wenige Minuten aus, um den Hund dann in eine lebensbedrohliche Situation zu bringen. Auch ein Fenster, das nur einen Spalt offen ist, kühlt nicht ausreichend! Hunde und Katzen regulieren den Wärmeaustausch über Hecheln. Die dadurch entstehende Wasserverdunstung muss das Tier durch Trinken ausgleichen. Hat es dazu keine Möglichkeit, kommt es zur Hyperthermie, d.h. die Körpertemperatur steigt an. Erste Anzeichen eines Hitzschlages sind: Unruhe, eine weitherausgestreckte Zunge bei gestrecktem Hals, Taumeln, Erschöpfung. Ab 40 Grad Celsius Körpertemperatur treten Kreislaufbeschwerden auf.

TASSO hatte letztes Jahr die Aufklärungs-Aktion "Hund im Backofen" gestartet, an der sich über 8.000 Menschen beteiligten. Mehr als 600.000 kostenlose Informationskarten zum Verteilen wurden angefordert. Helfen Sie mit, andere Hundehalter zu informieren. Fordern Sie jetzt unser kostenloses Informationsmaterial mit Tipps zur ersten Hilfe bei Hitzschlag zum Verteilen an. http://www.tasso.net/Tierschutz/Hund-im-Backofen Beobachten Sie einen Hund in einer Notsituation im Auto, zögern Sie nicht, die Polizei zu rufen!



© Copyright TASSO e.V.


Ich habe mir die Karten und Poster bei Tasso bestellt. Letzte Woche habe ich sie bekommen. Nu geht's ans Verteilen. Laut Tasso haben dieses Jahr schon über 11000 Leute die Karten bestellt.Klasse.

LG Tammy

_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2010, 10:23 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2006, 12:00
Beiträge: 4986
Plz/Ort: Emsland
Länderflagge: Germany (de)
Die Idee von Tasso ist genial, denn nach wie vor sind selbst Säuglinge alleine im Auto.
Leider sind 100 Karten immer schnell vergriffen.

Fronleichnam große Aktion mit Polizei, den hier waren die Geschäfte offen.
Niedersachsen hat kein Feiertag.
Hund und Baby im Auto, voll in der Sonne.
Gerade als der Wagen geöffnet wurde kam die Mutter aus dem Supermarkt.
Ihre Antwort war: Vor fünf Minuten war hier noch Schatten.
Da ich allein schon 10 Minuten dort stand und die Motorhaube kalt war,
war dieses keine glaubenswerte Aussage.

Bild Rocky

_________________
Bild

Ich lebe mit und für meine Tiere.
Was wäre ich ohne sie ?



_________________
Bild - "Ein Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag"
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2010, 15:35 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Wie dumm muß man sein? Es ist jedes Jahr das gleiche. [img]images/smiles/eusa_doh.gif[/img] Solche Leute könnte ich immer [img]images/smiles/icon_axe.gif[/img]
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2010, 05:43 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2006, 12:00
Beiträge: 4986
Plz/Ort: Emsland
Länderflagge: Germany (de)
[img]images/smiles/icon_pray.gif[/img] Wie sagt man doch so schön, das Glück ist mit die Dummen !

Die Aussage war, "ich wollte nur mal eben, aber an der Kasse war die Schlange so lang,
es ist ja nichts weiter passiert".

[img]images/smiles/eusa_naughty.gif[/img] "Gerade waren es nur 5 Minuten und nichts weiteres passiert ist gut, sie bekommen demnächst Post",
bekam sie als Antwort.

_________________
Bild

Ich lebe mit und für meine Tiere.
Was wäre ich ohne sie ?



_________________
Bild - "Ein Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag"
Offline
 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron