Aktuelle Zeit: 19.01.2018, 21:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde






 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blutspenderliste für Hunde..........
BeitragVerfasst: 07.06.2007, 20:40 
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2005, 12:00
Beiträge: 26585
Plz/Ort: NRW
Share on Facebook Share on Twitter Share on Orkut Share on Digg Share on MySpace Share on Delicious Share on Technorati
------------ --------WEITERLE ITUNG---- --------- --------- ----

Betreff:
Blutspenderliste für Hunde

Absender:
info@joey-aischa.de

Titel: Da hat man mich grad in einem Forum dran erinnert!



3 Jahre ist es her, das Joey mir neu geschenkt wurde - durch die lebensrettende Blutspende.

Wegen Joeys Schicksal ist damals in Rosely die Idee mit der Liste entstanden - sie/wir haben sie umgesetzt und seitdem wurde ganz vielen Hunden das Leben gerettet, wichtige Stunden für die Diagnosefindung gegeben - und manchmal nur das Sterben erleichtert.

Ich werd Rosely dafür ewig dankbar sein - und die Patientenbesitzer sind es auch!

Alle unsere Blutspender sind kleine Helden - und sie wissen das und ihre Herrchen und Frauchen sind besonders tapfer - sie werden ja auch direkt mit den Schicksalen der Empfängerhunde konfrontiert.

Wir hatten damals einige Angebote von Bekannten uns Newsgroups. Andrea aus Dortmund z.B. wollte sich spontan in den nächsten Zug setzen und mit ihrem Hund in München Joeys Leben retten....sie wäre allein aufgrund der Fahrtzeit zu spät gekommen. Ja und in München? Keiner der Bekannten war zu erreichen - es war Wochenende, Freitag Abend - alle waren unterwegs, im Urlaub oder auch nur im Biergarten.

Am nächsten Morgen, als alle Anrufbeantworter abgehört waren, da hätte ich ein halbes Dutzend Lebensretter parat gehabt - aber in der Situation wo es um Minuten, maximal 1-2 Stunden ging - KEINEN!

Polizei winkte ab, Rettungshundestaffe l nicht zu erreichen, Tierheime nicht besetzt - Hundeschulen winkten allesamt auch ab! Es war ein Drama, glaubt es mir. Meine Tochter, die mit Tom in M. war wollte schon überall an den Türen klingeln um nach großen Hunden zu fahnden, sie hielten Ausschau nach Leuten mit großen Hunden in den Straßen - wo waren sie alle plötzlich?

Rosely, Angela und ich telefonierten uns die Finger wund! Ich ging in jeden Chat in dem Münchner vielleicht sein könnten - ohne Erfolg! Wenn ich sagte was ich brauche, schwups, waren alle weg!

Dr. Schrader wollte uns auch helfen und das Blutplasma zum Flieger in HH bringen - auch das wäre zu spät angekommen.. ..

Meine Tochter erreichte endlich einen flüchtigen Bekannten aus München - und tatsächlich! Die hilfsbereite griechische Familie kam sofort mit ihrem Hund zur Klinik - und rettete Joey in allerletzter Minute das Leben - wer es nicht glaubt, frage Frau Dr. Jass, von der LMU - es war 5vor12, in allen Bereichen und auch Uhrzeitmäßig, 5 Minuten vor Mitternacht.

Heute braucht es ca. 4-6 Telefonate und Rosely kann einen Spender vor Ort schicken - und meistens ist es 5vor12 - denn Frischblut wird fast IMMER schnell gebraucht.

Kurz vor Ostern hab ich dann unseren 1000. Blutspender, er kommt (welch Zufall) aus München, besucht und dem Frauli eine Urkunde übergeben, Ihr könnt es sicher bald auf www.weissepfoten.de nachlesen.

Doch es fallen leider auch immer wieder Hunde von unserer Liste als Spender raus, wegen Krankheiten, altersbedingt oder oder. Deswegen brauchen wir jeden Einzelnen von Euch ganz dringend - um Hundeleben zu retten!

Nochmal die Bitte: meldet Euch bei uns an. Ist Euer Hund gesund, wiegt über 20kg und ist zwischen 2 und 10 Jahre alt, meldet Euch bitte. Es kann sein das wir Euch nie brauchen, es kann sein das Ihr morgen schon Leben rettet!

DANKE Euch, die Ihr alle bis hierhin gelesen habt - mit laufen die Tränen der Erinnerung übers Gesicht - und ich grüß Euch ganz herzlich

Eure Tina - mit Joey-Collie, der überlebt hat und meine ganze Freude ist!

Der Link zum Anmelden: www.weissepfoten.de


____________ ______
Grüße
Tina mit den Köters
Aischa und Joey
_________________
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .



_________________
Ich mußte meinen Heiligenschein wieder abnehmen,er hat gegen die Hörner gedrückt.

Jede Nacht sitzt der Teufel an meinem Bett und bewundert sein Meisterwerk.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2008, 14:16 

Registriert: 06.01.2008, 12:00
Beiträge: 30
meine Mail.......

danke, das ich die auch hier finde!

Falls jemand Fragen hat zum Blutspenden, schiesst mal los, jetzt bin ich ja hier!

Und bitte meldet Eure Fellnasen an, Ihr könnt Leben retten!

LG
Tina


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2008, 19:31 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2005, 12:00
Beiträge: 8205
Plz/Ort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
collie hat geschrieben:
meine Mail.......

danke, das ich die auch hier finde!

Falls jemand Fragen hat zum Blutspenden, schiesst mal los, jetzt bin ich ja hier!

Und bitte meldet Eure Fellnasen an, Ihr könnt Leben retten!

LG
Tina


Hier findest du fasst alles [img]images/smiles/icon_fU.gif[/img][img]images/smiles/icon_fU.gif[/img]
Wie läuft das so ab ??
Wenn ich Jenny anmelde und ihr Blut würde gebraucht
wird sie vorher untersucht ??
und wird ihr dann hier vor Ort Blut abgenommen, oder muss sie dahin wo es gebraucht wird ??

_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild



_________________
Ich bin ein Gegner der Kettenhaltung und
Gegen das Flügel-Stutzen.
Ein Vogel muss Fliegen.

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2008, 19:48 

Registriert: 06.01.2008, 12:00
Beiträge: 30
Hi Werner,

Du entscheidest bei unserem Anruf, ob Ihr spenden wollt, sprich ob Dein Hund fit genug ist. Wir geben Dir die Adresse von dem TA oder der TK, die Euch braucht - und dann besprecht Ihr alles Weitere mit den Leuten dort. Sie wird untersucht und es wird eine Kreuzprobe auf Verträglichkeit gemacht. Hast Du Vertrauen zu den Ärzten, dann wird Blut abgenommen, max. 400-500ml, und es sollte schon vor Ort sein, da immer Eile angesagt ist, wenn wir einen Anruf bekommen.

Immer her mit den Fragen [img]images/smiles/icon_winkle.gif[/img]

LG
Tina


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron