Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 12:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde






 Seite 4 von 6 [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 15.04.2014, 13:26 

Registriert: 17.09.2007, 12:00
Beiträge: 151

Für diesen Beitrag von queeny dankte: Aletta (16.04.2014, 00:17)
  Bewertung: 14.29%
Danke Peter


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 00:15 

Registriert: 17.02.2011, 20:23
Beiträge: 81
Länderflagge: Germany (de)
Luisa hat geschrieben:
Aletta an welche Vereine hat die Bennefeld gespendet?


Das weiss ich doch nicht mehr!!!! Da hatte ich doch gar keinen Kontakt mehr zu ihr! Meinste das sie es mir alles erzählt hat? Gelogen hat SIE immer OHNE ENDE!!!! bin doch auch SELBER druff reinjefallen!!!!!!!!

An unseren Verein sind damals zumindest auch Spenden gegangen, aber nur einmal soweit ich weiss (daraus will sie mir ja immer Strick drehen), aber es gab auch viele andere Vereine!

SHITS happens!!!!!!!!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 00:25 

Registriert: 17.02.2011, 20:23
Beiträge: 81
Länderflagge: Germany (de)
Aletta hat geschrieben:
Luisa hat geschrieben:
Aletta an welche Vereine hat die Bennefeld gespendet?


Luisa, weisste, das Lied passt einfach
http://www.youtube.com/watch?v=NRn5D7tZFbQ

ich weiss das ich böse bin, aber habe genug gelernt durch gacksy.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 01:39 
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2012, 22:15
Beiträge: 159
Plz/Ort: 28325 Bremen
Geschlecht: männlich
Ein kleines Beispiel: Ein Foren-Screenshot vom Anfang Oktober 2010... Man beachte, daß im November 2010 die erste Beschlagnahmungsaktion in Dörrieloh stattfand...

Bild

Es gibt viele Spuren im Internet, man muss sie nur finden oder sichern...

Viele Grüße



_________________
von Peter und der Rentnerband.
Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 11:04 
Seniorenpeter
Zitat:
Glücklicherweise ist aus meiner Sicht die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, daß das Urteil des Amtsgerichts Sulingen (siehe hier: viewtopic.php?p=126169#p126169) auch vom Landgericht Verden bestätigt wird; also nix mit "Malediven".


(Ironie an.....dass sieht Barbara Bennefeld aber ganz anders, denn weil es ja alles nicht so schlimm war, wird sie diesmal gewinnen...Ironie aus.)

Seniorenpeter
Zitat:
Es mag ein Zufall sein, daß kurz nach dem Verkünden seitens der Rosa H., der Barbara B. eine Plattform für ihre Selbstdarstellung zu bieten, die "DogNews"-Gruppe zu einer geschlossenen Gruppe gewandelt wurde. Der Gegenwind, der nach dieser Verkündigung durch das gesamte Internet ging, war jedenfalls ziemlich gewaltig. Im gleichen Zeitraum tobte bei "DogNews" ein Shitstorm schlimmsten Ausmaßes zum "Thema" Zoophilie. Da ist wirklich enorm viel Dreck geschleudert worden, und Rosa H. war da immer mittendrin. Ich kann bei Bedarf hunderte von Screenshots dazu liefern. Betroffen von dieser Dreckschleuderei waren auch viele Leute, die mit diesem Thema gar nichts zu tun hatten.


Hier ist eine betroffene Frau die Opfer dieser Schlammschlacht gewesen ist.
Zitat:
Dagmar Hnilicka http://www.kreiszeitung.de/.../keine-einsicht-angeklagten...Ende April wirds in die nächste Runde gehen, denn sie verbreitet was vom 24. daß es da endlich zu ihren Gunsten ausgehen wird, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Wer das Video von Sat1 gesehen hat (habs auf meiner Pin auch eingestellt öffentlich) - da gibts nix mehr zum schönreden.
'Ich persönlich lasse Krankheit da nicht gelten. Diese Person weiß ich meinen Augen sehr wohl was sie tut. Es fehlt wie bei allen Soziopathen nun mal das Unrechtsbewußtsein.
Bei Tierquälerei hört sich da für mich der Spaß auf.
Besonders heftig wars halt wie ich und noch einige andere da von einem vermeintlich seriösen Vereinsobmann zu dieser Hetzgruppe hinzugefügt wurden.
Ich habe geglaubt ich bin im falschen Film......
Hundepensionsinhaberin, Vereinsobmann und noch einige selbsternannte "Tierschmutzermittlerinnen" wollten da einem Verein was nachweisen und ihn ankreiden wo nix zum nachweisen ist im Endeffekt. Und das zusammen mit dieser Tierquälerin - Hand in Hand, Schmäh führen, Kaffeekränzchen, gegenseitige Besuchsankündigungen, weil - "es ist ja alles nicht so schlimm" ...... und nebenbei tiefste Beschimpfungen auf eine Person, Hetze der tiefsten Art.
Screens wurden aus internen Vereinsmitgliedergruppen gestohlen, eingestellt und alles ätzend, hetzerisch kommentiert.
Ich war baff momentan, und wer mich kennt weiß daß das was heißt bei mir wenn ich mal baff bin.
Ich finde es gut daß ich da von dem Mann, vermutlich im Rausch, versehentlich hinzugefügt wurde. Für mich hat es nur die wahren Charaktere dieser Menschen aufgezeigt. 
Schwarz, schwärzer, am schwärzesten.............
Sowas hat nix mehr mit Recherche zu tun wie jetzt von einigen dieser Personen behauptet wird... es sei ja alles nur zu Recherchegründen passiert. 
Aus Recherchegründen packelt man nicht mit amtsbekannten Tierquälern!


Zu solchen Schlammschlachten sollten sich aus der Vergangenheit noch einige andere Leute einreihen, denn auch sie sind mitverantwortlich, dass es immer wieder zu solchen Ausmaßen kam. Durch deren Hilfe war es doch erst möglich, dass die Bennefeld über so viele Jahre ihr Treiben ausleben konnte.
Wenn ich an Gerd sein Forum denke, was dort mit Dreck geworfen wurde, JuliaH, Gerdy und so weiter, dann ist mir heute noch schlecht.

Das sind gestandene Menschen, wie kann es da angehen, dass man nicht gesehen haben will, wie die Zustände dort waren, da braucht man kein Video von Sat 1, denn die Bilder sprechen für sich.

Und wie man sieht, gibt es immer wieder dumme Leute die sich von der Tusse vor den Karren spannen lassen. Wenn man sich DOGnews nennt, dann sollte man solche Leute kennen, zumal einschließlich Gerichtsurteile im Internet für jeder Mann einsehbar sind, es sollte also ein leichtes sein, sich seine Infos aus dem Internet zu besorgen anstatt von Barbara Bennefeld.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 17:47 
Seniorenpeter
Zitat:
Hallo Malu, Deine Meinung über Rosa H. möchte ich mitnichten ändern, jedoch gestatte ich mir meine eigenen Eindrücke über das "facebook"-Wirken dieser Dame.

Es mag ein Zufall sein, daß kurz nach dem Verkünden seitens der Rosa H., der Barbara B. eine Plattform für ihre Selbstdarstellung zu bieten, die "DogNews"-Gruppe zu einer geschlossenen Gruppe gewandelt wurde. Der Gegenwind, der nach dieser Verkündigung durch das gesamte Internet ging, war jedenfalls ziemlich gewaltig. Im gleichen Zeitraum tobte bei "DogNews" ein Shitstorm schlimmsten Ausmaßes zum "Thema" Zoophilie. Da ist wirklich enorm viel Dreck geschleudert worden, und Rosa H. war da immer mittendrin. Ich kann bei Bedarf hunderte von Screenshots dazu liefern. Betroffen von dieser Dreckschleuderei waren auch viele Leute, die mit diesem Thema gar nichts zu tun hatten.

Und ausgerechnet die Haupt-Dreckschleudern gaben zeitnah ihren Kooperationswillen mit dieser Ex-"Gnadenhof"-Betreiberin zu erkennen: Die eine mit ihrem Angebot, der Barbara B. eine Plattform zu bieten, ein anderer mit dem Angebot, der Barbara B. eine Homepage zu basteln usw. usw., Zufall? Und all diese extrem unterschiedlichen Typen, die zu der Zeit bei "DogNews" herumpöbelten, einte eine Gemeinsamkeit, nämlich die Abneigung gegen "Doggennetz"... Und "Doggennetz" war und ist eine der Plattformen, die jahrelang über die üblen Machenschaften der Ex-"Gnadenhof"-Betreiberin berichtete und berichtet... Zufall?

Was in der geschlossenen "DogNews"-Gruppe passiert, ist mir wurscht. Ich bilde mir meine Meinung aus der Zeit, in der die Gruppe "öffentlich" war. Und Malu: Du weißt, das ich alles, was ich schreibe, auch belegen kann.

Sorry, aber ich bleibe bei meiner Meinung.

Viele Grüße


Mal davon abgesehen das ich damit nichts zu tun habe, oder kannst du das Gegenteil beibringen? Von wegen, Dreckschleudern unter sich.
Finde ich es überhaupt anmaßend das du irgendwelche Leute verurteilst und derart beleidigst, Leute die hier nicht angemeldet sind.

Du selber bist dir nicht zu fein, dich in Foren von Befürwortern der B. Bennefeld anzumelden um dort schreiben zu können. Ich kenne zwar den Grund und worum es dir geht, aber bitte, werfe anderen nicht vor was du selber tust.

Weiter geht es dann, dass du heute mit Leuten kooperierst, die Befürworter der Bennefeld waren, mit denen du dich in Foren gestritten hast, milde ausgedrückt, denn sie sind Mitverursacher des Ganzen und das bis heute. Was das für Geld kostet, was der Steuerzahler berappen muss.

Aletta, im Grunde merkst du nicht wie du benutzt wirst.

Der Zweck heiligt die Mittel.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 20:06 
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2012, 22:15
Beiträge: 159
Plz/Ort: 28325 Bremen
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Seniorenpeter dankte: Aletta (17.04.2014, 08:56)
  Bewertung: 14.29%
Seniorenpeter hat geschrieben:
...Immerhin ist der Blick auf die Mitgliederliste dieser geschlossenen "facebook"-Gruppe nicht ohne ein gewisses Amusement: Ruth B.-S. und Rosa H. innig vereint in einer Gruppe (oder etwa: Dreckschleudern unter sich?)...

Booh ey, manche der sich in Internet-Foren tummelnden Damen sind wirklich ziemlich spätzünderisch veranlagt... Hier in diesem Fall hat da wohl jemand massiv übersehen, daß der Halbsatz "Dreckschleudern unter sich?" in Frageform formuliert ist. Im Fall der Rosa H. habe ich bereits meine persönliche Ansicht dargelegt und begründet. Was den Fall der "Luisa" alias "Sammy_Jeo" alias Ruth B.-S. angeht: In diversen Foren, die sie heimsuchte, genießt sie bei vielen Userinnen und Usern einen "Ruf wie Donnerhall". Und die Heftigkeit, mit der sie diesen als Frageform formulierten Halbsatz als Tatsachenbehauptung hinstellt und in sich hineinfrisst, zeigt mir in großer Deutlichkeit, daß ich bei ihr mit dieser Frage wohl "ins Schwarze" getroffen habe. Und was das "Unter sich" betrifft: Wer Dinge, die man lieber nicht in der Öffentlichkeit sichtbar schreiben oder äußern möchte (dies kann auch durchaus mal das "Schleudern von Dreck" einbeziehen), der eröffnet heutzutage einfach eine "Geschlossene Gruppe" bei "facebook". Und wer sich die öffentlich einsehbare Mitgliederliste einer solchen geschlossenen Gruppe näher ansieht, der kann sich mitunter ein breites oder mitunter auch gequältes Grinsen nicht verkneifen...

Mehr jibbet nich von mir zu diesem Unsinn: Dies gehört nämlich nicht zu diesem Thema, und Userinnen, die sich über meine persönliche Meinung empören, können mich ja verklagen und einsperren lassen... Viel Spaß...

Viele Grüße



_________________
von Peter und der Rentnerband.
Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 21:13 
Seniorenpeter
Zitat:
Seniorenpeter hat geschrieben:
...Immerhin ist der Blick auf die Mitgliederliste dieser geschlossenen "facebook"-Gruppe nicht ohne ein gewisses Amusement: Ruth B.-S. und Rosa H. innig vereint in einer Gruppe (oder etwa: Dreckschleudern unter sich?)...

Booh ey, manche der sich in Internet-Foren tummelnden Damen sind wirklich ziemlich spätzünderisch veranlagt... Hier in diesem Fall hat da wohl jemand massiv übersehen, daß der Halbsatz "Dreckschleudern unter sich?" in Frageform formuliert ist. Im Fall der Rosa H. habe ich bereits meine persönliche Ansicht dargelegt und begründet. Was den Fall der "Luisa" alias "Sammy_Jeo" alias Ruth B.-S. angeht: In diversen Foren, die sie heimsuchte, genießt sie bei vielen Userinnen und Usern einen "Ruf wie Donnerhall". Und die Heftigkeit, mit der sie diesen als Frageform formulierten Halbsatz als Tatsachenbehauptung hinstellt und in sich hineinfrisst, zeigt mir in großer Deutlichkeit, daß ich bei ihr mit dieser Frage wohl "ins Schwarze" getroffen habe. Und was das "Unter sich" betrifft: Wer Dinge, die man lieber nicht in der Öffentlichkeit sichtbar schreiben oder äußern möchte (dies kann auch durchaus mal das "Schleudern von Dreck" einbeziehen), der eröffnet heutzutage einfach eine "Geschlossene Gruppe" bei "facebook". Und wer sich die öffentlich einsehbare Mitgliederliste einer solchen geschlossenen Gruppe näher ansieht, der kann sich mitunter ein breites oder mitunter auch gequältes Grinsen nicht verkneifen...

Mehr jibbet nich von mir zu diesem Unsinn: Dies gehört nämlich nicht zu diesem Thema, und Userinnen, die sich über meine persönliche Meinung empören, können mich ja verklagen und einsperren lassen... Viel Spaß...

Viele Grüße


Siehst du, ich habe nämlich schon nee Wetter abgeschlossen das du direkt darauf anspringst. Sicherlich lässt du dich wieder nur über eine Facebook Gruppe aus, die dir aus irgendwelchen Gründen auf den Magen geschlagen zu sein scheint.
Warum weist du zum wiederholten mal auf die Mitgliederliste hin? Ich kann damit nichts anfangen, denn ich kenne nur Malu. Was willst du mir damit sagen oder was bezweckst du damit?

Um meinen Ruf im Internet mache ich mir keine Sorgen, denn so viele böse Feinde gibt es gar nicht. Ach Gottchen, fällt dir nicht mehr ein?
Wenn man sich deinen Dunstkreis ansieht, also bei allem Respekt, so prall ist der net, dass du so großspurig daher labern kannst.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 16.04.2014, 21:17 
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2012, 22:15
Beiträge: 159
Plz/Ort: 28325 Bremen
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Seniorenpeter dankte: Aletta (17.04.2014, 08:55)
  Bewertung: 14.29%
Gähn... Welch langweiliges Kleinkindgezicke...

Viele Grüße



_________________
von Peter und der Rentnerband.
Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 09:06 

Registriert: 17.02.2011, 20:23
Beiträge: 81
Länderflagge: Germany (de)
Luisa hat geschrieben:
..... Aletta, im Grunde merkst du nicht wie du benutzt wirst.........


ja, ich habe damals auch mit Bennefeld kooperiert und es auch niemals abgestritten im gegensatz zu einigen anderen vereinen und leuten. ist auch unrelevnt, denn das ist schon jahre her.
ich hatte auch mit peter streit im forum bei gerd, allerdings ging es dort um etwas ganz anderes und brauch eigentlich nicht wieder aufgewärmt werden, sind aber alte kamellen.
hier geht es auch nicht mehr darum.
peter und ich haben uns vor längerer zeit zusammen geschlossen, weil es nicht um persönlichkeiten bzw. "liebe" zu einander geht, sondern DAS der Fall Bennefeld endlich ein ENDE hat im SINNE der Tiere!
und da ist es mir egal und peter sicherlich auch, wer wen "benutzt".


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 11:07 
Aletta
Zitat:
ja, ich habe damals auch mit Bennefeld kooperiert und es auch niemals abgestritten im gegensatz zu einigen anderen vereinen und leuten. ist auch unrelevnt, denn das ist schon jahre her.
ich hatte auch mit peter streit im forum bei gerd, allerdings ging es dort um etwas ganz anderes und brauch eigentlich nicht wieder aufgewärmt werden, sind aber alte kamellen.
hier geht es auch nicht mehr darum.
peter und ich haben uns vor längerer zeit zusammen geschlossen, weil es nicht um persönlichkeiten bzw. "liebe" zu einander geht, sondern DAS der Fall Bennefeld endlich ein ENDE hat im SINNE der Tiere!
und da ist es mir egal und peter sicherlich auch, wer wen "benutzt".

Ich will dich mal auf den Boden der Tatsachen holen, denn du scheinst Schmetterlinge im Bauch zu haben weil du wieder an Peter seine Seite sein darfst. Bei Gerd war es ein anderes Tierschutzthema aber der Zweck ist der gleiche. Peter ging mit Dir und Silke als Unterstützung in sein Forum. Als ihm dann die Felle weggeschwommen sind, (denn du hast ja nicht so funktioniert wie er sich das erhofft hat,) da hat er dich ausgekotzt, na ja und Silke ist auch nicht die Hellste.

Was war im Wuff Forum. Du bekamst von Peter einen Maulkorb verpasst. Er braucht euch zwar im Hintergrund für die Infos, aber wehe du hättest dich überwiegend nicht daran gehalten, was glaubst du was dir passiert wäre? Mit Dir zusammen kann er sich in Foren nicht profilieren.
Oh Gott, was würde er nur machen, wenn es das Thema Bennefeld nicht gäbe?


Ich will dich mal auf den Boden der Tatsachen holen, denn du scheinst Schmetterlinge im Bauch zu haben weil du wieder an Peter seine Seite sein darfst. Bei Gerd war es ein anderes Tierschutzthema aber der Zweck ist der gleiche. Peter ging mit Dir und Silke als Unterstützung in sein Forum. Als ihm dann die Felle weggeschwommen sind, (denn du hast ja nicht so funktioniert wie er sich das erhofft hat,) da hat er dich ausgekotzt, na ja und Silke ist auch nicht die Hellste.

Was war im Wuff Forum. Du bekamst von Peter einen Maulkorb verpasst. Er braucht euch zwar im Hintergrund für die Infos, aber wehe du hättest dich überwiegend nicht daran gehalten, was glaubst du was dir passiert wäre? Mit Dir zusammen kann er sich in Foren nicht profilieren.
Oh Gott, was würde er nur machen, wenn es das Thema Bennefeld nicht gäbe?

Was glaubst du wohl was ich Peter getan habe? Gar nichts. Ruthchen hat sich nur keinen Maulkorb umlegen lassen, denn es kann nicht angehen, dass er zum Thema KSG hier pausenlos anruft und mich mit Infos füttert, aber wo er selber schreiben darf, ich gefälligst das Maul halten soll. Sag mal wo leben wir eigentlich.

Weißt du, wenn Peter zwingend auf die Ex-Befürworter angewiesen ist um der Bennefeld das Handwerk zu legen, dann ist es nicht so prall mit Peter.

Aber darum ging es mir in erster Linie auch nicht, sondern das Peter Bennefeld Befürworter auf das schärfste verurteilt, aber im Hintergrund ausgerechnet mit solchen Leuten zusammen hockt. Wie ich schon schrieb, der Zweck heiligt die Mittel, gell.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 12:03 

Registriert: 17.02.2011, 20:23
Beiträge: 81
Länderflagge: Germany (de)
Luisa hat geschrieben:
Ich will dich mal auf den Boden der Tatsachen holen, denn du scheinst Schmetterlinge im Bauch zu haben weil du wieder an Peter seine Seite sein darfst. Bei Gerd war es ein anderes Tierschutzthema aber der Zweck ist der gleiche. Peter ging mit Dir und Silke als Unterstützung in sein Forum. Als ihm dann die Felle weggeschwommen sind, (denn du hast ja nicht so funktioniert wie er sich das erhofft hat,) da hat er dich ausgekotzt, na ja und Silke ist auch nicht die Hellste.


Ich bin auf dem Boden der Tatsachen. Und Schmetterlinge habe ich zwar im Bauch, aber bestimmt nicht wegen Peter. Sein darf? Mir ist es relativ Schnuppe was Peter über mich denkt und ihm sicherlich auch umgekehrt. Es geht hier um ein gemeinsames Ziel und nicht um zwischenmenschliche Amositäten.

Luisa hat geschrieben:
Was war im Wuff Forum. Du bekamst von Peter einen Maulkorb verpasst. Er braucht euch zwar im Hintergrund für die Infos, aber wehe du hättest dich überwiegend nicht daran gehalten, was glaubst du was dir passiert wäre? Mit Dir zusammen kann er sich in Foren nicht profilieren.
Oh Gott, was würde er nur machen, wenn es das Thema Bennefeld nicht gäbe?


Ich bekam KEINEN Maulkorb verpasst von Peter!!!!!!!
Sondern vom Admin im Wuff-Forum, denn sonst wäre das zweite Thema auch geschlossen worden.

Luisa hat geschrieben:
Aber darum ging es mir in erster Linie auch nicht, sondern das Peter Bennefeld Befürworter auf das schärfste verurteilt, aber im Hintergrund ausgerechnet mit solchen Leuten zusammen hockt. Wie ich schon schrieb, der Zweck heiligt die Mittel, gell.


Der Zweck heiligt die Mittel, na und, ich habe damit kein Problem.
Mir geht es um die Tiere, nicht mehr und nicht weniger.

Und Ruth,
ich wollte Dich auch hier nicht angreifen!

Also wieder zum Thema zurück. Ist besser als uns hier gegenseitig zu bekriegen. Lenkt nur ab.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 12:49 
Aletta, du hast im Auftrag von Seniorenpeter in deiner PN klar geschrieben, dass ich mich zurück halten soll und du selber auch nicht schreiben darfst.

Und wieso ist es dir plötzlich schnuppe was Seniorenpeter über dich denkt? Deine Email sagt das Gegenteil aus, nämlich wie verletzt du bist, dass du zwar verzeihen kannst, aber nicht vergessen.

Meine Meinung zu den Ex-Befürwortern und Seniorenpeter schrieb ich bereits, dass Recht nehme ich mir einfach.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 13:07 
Mal so nebenbei. Klaus Schaper seine HP ist verschwunden.

Ihm wird doch wohl nicht passiert sein?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Amtsgericht verhandelt Nicht- Gnadenhof Momo
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 16:01 

Registriert: 17.02.2011, 20:23
Beiträge: 81
Länderflagge: Germany (de)
Luisa hat geschrieben:
Aletta, du hast im Auftrag von Seniorenpeter in deiner PN klar geschrieben, dass ich mich zurück halten soll und du selber auch nicht schreiben darfst.

Das ist richtig, aber ich habe nicht im Auftrag von Peter geschrieben, ich hatte auch mit Peter drüber geredet, aber ich habe den "Auftrag" von ANDEREN bekommen, dich zurück zu pfeiffen, weil der Thread sonst geschlossen wird.

Luisa hat geschrieben:
Und wieso ist es dir plötzlich schnuppe was Seniorenpeter über dich denkt? Deine Email sagt das Gegenteil aus, nämlich wie verletzt du bist, dass du zwar verzeihen kannst, aber nicht vergessen.

Weil es lange her ist, klar war ich damals verletzt, aber heute sehe ich es anders.
Ansonsten hätte ICH mich nicht bei Peter gemeldet NACH dieser Geschichte.

Lass uns bitte aufhören, es geht nicht um die alten Sachen.

Das Klaus Seite weg ist, habe ich gestern auch gesehen. Aber das war schon einmal.


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 6 [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron