Aktuelle Zeit: 21.02.2018, 08:20






 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notfall aus dem italienischen Hundelager: Harry
BeitragVerfasst: 13.03.2015, 08:00 
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2006, 12:00
Beiträge: 78528
Plz/Ort: Oberhausen
Share on Facebook Share on Twitter Share on Orkut Share on Digg Share on MySpace Share on Delicious Share on Technorati
Betreff: Notfall aus dem italienischen Hundelager: Harry



Hallo liebe Tierfreunde,



bitte auch den armen Harry in die Verteiler stellen. Der arme Harry ist am Verzweifeln, vielleicht findet sich

ja jemand, der diesen armen Kerl aus seiner schlimmen Situation retten möchte.



Vielen lieben Dank



Fabienne (Adozioni del Cuore e.V.)



TÜTEN-HARRY….EINE ARME SOCKE SCHREIT NACH LIEBE !!!

Absoluter NOTFALL….SEHR DRINGEND !!!!!!

BildBild

Rasse: Mischling

geboren: ca. 01/2008

Schulterhöhe ca.: 45-50 cm



Harry mit Tüte, eine Tüte zum Schutz, gegen das sich selbst zerstören!!!!!

Harry hat sich vor lauter Stress und Liebesentzug schon so sehr seine Beinchen

und Pfötchen zerbissen, dass er nun zum Schutz einen Trichter um seinen Hals tragen

muss!! Harry ist seit nunmehr fast 6 Jahren weggesperrt….ein Alptraum!!!!

Mit gerade einmal 1 Jahr, wollte man diesen lieben Jungen nicht mehr und hat ihn

in einem völlig überfüllten Hundemassenlager entsorgt! Harry verzweifelt, er gibt sich

auf, er resigniert, er ist einfach nur ein trauriger Junge geworden, kein Wunder an diesem

so trostlosen und furchtbaren Ort! Dieser Ort ist ein "Tod auf Raten“….., denn hier werden

kaum Hunde vermittelt und die, die keiner haben will verelenden an diesem Ort bis zu ihrem Tode!

Mit mehreren Artgenossen zusammengepfercht in einem Betonzwinger, Zwinger wie

sie kälter und hoffnungsloser nicht sein können. Kaum Schutz vor Wind und Wetter, der Boden

ist im Winter bitter kalt und im Sommer glühend heiss, keine Fürsorge, kaum medizinische Versorgung,

nur notdürftig kann sich bei über 400 Hunden gekümmert werden. Unsere Tierschützerin vor Ort

beschreibt unseren Harry als sehr liebenswerten und sehr sehr anhänglichen Jungen, der das bisschen

Aufmerksamkeit wie ein Schwamm aufsaugt und umso trauriger ist, wenn sich die Zwingertür wieder

schliesst! Mag unser Harry nicht gerade der Schönste sein und auch die Fotos nicht so gelungen,

hoffen wir von Herzen, dass jemand Harry´s innere Schönheit sieht, denn wenn es danach geht,

ist Harry der schönste Hund der Welt, er ist lieb mit seinen Artgenossen, so freundlich und anschmiegsam,

dass einem das Herz weh tut. Wir werden uns bemühen neue Fotos zu machen, vielleicht sogar ohne

seine hässliche Tüte, damit man ihn in seiner ganzen Schönheit sehen kann. Wer befreit unseren lieben

Schatz endlich aus diesem grausamen Kerker? Wer schenkt ihm endlich die Liebe, die er sich so sehr wünscht?

Bei Interesse und für mehr Informationen, melden Sie sich bitte bei: Frau G.Kolubka (Adozione del Cuore)

E-Mail: alfred.kolubka@t-online.de

Wir suchen für Harry nur eine Endstelle.

Er wird nur nach vorheriger Kontrolle und mit Schutzvertrag vermittelt.

Schutzgebühr: 200 Euro + 120 Euro Transportkostenbeteiligung, diese sind im voraus zu überweisen!

Die Schutzgebühr beinhaltet: Impfung, EU-Pass, Chip, Sterilisation und Behandlung gegen Parasiten, sowie den Transport aus Italien nach Deutschland

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.



_________________
Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notfall aus dem italienischen Hundelager: Harry
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 18:09 
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2006, 12:00
Beiträge: 78528
Plz/Ort: Oberhausen
Traurige Entwarnung: Re: Notfall aus dem italienischen Hundelager: Harry

Wir sind wieder einmal zu spät. Eliana hat eben geschrieben, Harry ist tot Weinendes Smiley

Wir hätten ihn so gerne noch einige glückliche Jahre in einer Familie gewusst, leider sollte es nicht sein.

R.I.P. armer Junge, Du wirst nicht vergessen werden.



Traurige Grüsse

Fabienne (Adozioni del Cuore e.V.)



_________________
Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron